Französische Wettbewerbe

Team-Wettbewerb

Vielfalt ist unsere Stärke

Im Rahmen der deutsch-französischen Woche, die jährlich im Januar an unserer Schule stattfindet, haben die Schüler*innen die Möglichkeit, gemeinsam am Internet- Teamwettbewerb teilzunehmen.

Es handelt es sich um einen in Kooperation mit dem  Institut français Deutschland organisierten Wettbewerb, bei dem Schüler*innen an einem festgelegten Wettbewerbstag in Gruppenarbeit Fragen zu Frankreich und der Frankophonie lösen. Hierzu erhalten sie auf den Fragebögen Hinweise zu Internetseiten und Recherche-Tipps.

Der Internet-Teamwettbewerb steht unter dem Motto „Vielfalt ist unsere Stärke: unis dans la diversité.“ und findet anlässlich des Jahrestags der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages statt.

Der Wettbewerb richtet sich an alle Schüler*innen ab Klasse 5, auch an Anfänger ohne Französischvorkenntnisse, denn die Wettbewerbsfragebögen werden auf vier Niveaustufen angeboten.

Die Teams arbeiten am Computer und recherchieren im Internet, schauen und hören Ton- und Videodateien. Die Verknüpfung von Medien mit französischen Kenntnissen begeistert die Schüler*innen, sodass sie motiviert ihr Wissen über Frankreich und gleichzeitig den Umgang mit den digitalen Medien schulen.

Französischer Vorlesewettbewerb

Im Rahmen der deutsch-französischen Woche findet alljährlich ein französischer Vorlesewettbewerb statt.

Im Laufe eines Schultages, versammeln sich die französischlernenden Schüler*innen der verschiedenen Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I jeweils im Mehrzweckraum, um ihre Mitschüler*innen zu unterstützen und ihnen beim Vorlesen zuzuhören.
Die Teilnehmer*innen lesen zunächst einen Text vor, den sie in den Wochen zuvor fleißig üben. In der zweiten Runde müssen sie sich alle einem unbekannten Text stellen. Trotz Nervosität und Aufregung konnten in den vergangenen Jahren alle Teilnehmer*innen beweisen, wie gut sie die französische Sprache schon beherrschen!
Die Jury, bestehend aus Französischlehrer*innen sowie Schüler*innen der Sekundarstufe II, zieht sich im Anschluss zur Beratung über die Platzierungen zurück (eine Entscheidung, die sich meist als nicht leicht herausstellt…) und bereitet die Siegerehrung vor.
Die Teilnehmer*innen können sich neben einer Urkunde über tolle Preise freuen.

Ansprechpartner: Frau Parchettka

nach oben